Über uns

Der 2004 in Erlangen gegründete und aus dem gleichnamigen Literaturforum erwachsene KeinVerlag e. V. ist ein gemeinnütziger Literaturverein. Seine Aufgabe ist die Förderung von Autorinnen und Autoren

Als Anlaufstelle für alle kunst- und literaturinteressierten Menschen bietet der Verein Möglichkeiten zur literarischen und künstlerischen Entfaltung, der Weiterentwicklung individueller Talente sowie sie bei ihrem Streben nach Veröffentlichung ihrer Werke durch vereinseigene Publikationen und Medien zu unterstützen.

Insbesondere gilt dies für junge Autorinnen und Autoren mit speziell auf sie zugeschnittenen Angeboten.

Hierfür bietet der KeinVerlag e. V. diverse Plattformen an. Da gibt es sowohl das Forum selbst, als auch die 16 Seiten, eine Onlinezeitschrift, die allen Kunstformen offensteht.

Darüber hinaus hat der Verein bereits Anthologien veröffentlicht und mehrere Lesungen organisiert. Seit 2014 organisiert der Verein jährlich die ZUSAMMEN/KUNST!, ein Kulturfestival, bei dem es um kreativen Austausch, Kooperation sowie Inspiration und jede Menge Spaß geht.

Mitglieder

Derzeit zählt der Verein 65 Mitglieder (Stand: April 2021).
Wenn du Interesse an einer Mitgliedschaft hast, findest du nähere Informationen, sowie den Antrag hier.

Gemeinnützigkeit

Der Verein ist eingetragen beim Amtsgericht Fürth unter der Vereinsregister-Nummer 21746. Das zuständige Finanzamt Wuppertal stellte im Juli 2011 erneut fest, dass als besonders förderungswürdig anerkannte gemeinnützige Zwecke verfolgt werden.